Info & Statistik

Die registrierten Einbrüche in Deutschland sind seit Jahren ansteigend. Statistisch betrachtet wird in Deutschland alle 2 Minuten eingebrochen. 2015 wurde in Deutschland mehr als 167000 mal eingebrochen.

Der Großteil der Einbrüche ist wie vermutet nachts, ist falsch. Nachts sind die meisten Menschen daheim; die Gefahr entdeckt zu werden ist für die Täter um ein Vielfaches höher. Stattdessen schlagen die meisten Einbrecher am helllichten Tag zu, meist vor - oder am Nachmittag wenn die Bewohner unterwegs oder bei der Arbeit sind.

Der materielle Schaden ist ersetzbar, aber ein Einbruch hinterlässt auch immer einen psychischen Schaden bei den Opfern.

Viele Menschen, deren Wohnung oder Haus einmal Einbrechern zum Opfer fielen, leiden unter Ängsten, fühlen sich unsicher und leiden noch Jahre nach der Tat an Depressionen und Schlafstörungen. Meist fühlt man sich in den aktuellen vier Wänden nicht mehr sicher und sieht sich gezwungen umzuziehen, da die Angst vor einem erneuten Einbruch im selben Haus steigt.

 

Das Thema Einbruch ist aktueller denn je - lassen Sie sich jetzt beraten und schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihr Zuhause mit einer safe4u-Alarmanlage!